Bürozubehör mit der Aufschrift Der ultimative Online Marketing Glossar

301 Weiterleitung

Eine 301 Weiterleitung ist eine dauerhafte Weiterleitung eines Blogbeitrages oder einer statischen Seite auf eine andere Seite.

Lesedauer: 2 Minuten

Was ist eine 301 Weiterleitung?

Bei einer 301 Weiterleitung handelt es sich um einen dauerhaften Redirect auf eine andere Seite. Eine solche Weiterleitung wird anders als bei der 302 Weiterleitung dauerhaft installiert. 

Beispiel: Sie haben eine Produktseite, die schon länger besteht sich aber mit einer anderen Seite kanibalisiert. D.h. die beiden Seiten nehmen sich gegenseitig die Besucher weg. Da macht es natürlich Sinn den Content dieser beiden Seiten zusammenzuführen und auf eine gemeinsame Seite zu begrenzen. Die Suchanfragen der schwächeren Seite wird dann mittels einer solchen Weiterleitung auf die bessere Seite weitergeleitet. 

Der Vorteil eines solchen 301 Redirects ist, dass dem Google Bot bei einem erneuten Crawling diese dauerhafte Weiterleitung mitgeteilt wird und man deswegen

  1. keine Abstrafung von Google kassiert
  2. die User nicht wie üblich auf einer 404 Fehlerseite landen und
  3. und diese Weiterleitung vom User nahezu unbemerkt bleibt da sich für ihn lediglich die URL im Webbrowser ändert

Wann sollte ich eine solche Weiterleitung nutzen?

  • bei ersetzen eines alten Webdesigns durch ein neues
  • bei Überarbeitung bzw. Neuorganisation vorhandener WordPress Inhalte
  • bei abgelaufenen bzw. nicht mehr aktuellen Texten

Wie richte ich eine 301 Weiterleitung ein?

Solche Weiterleitungen sind genauso wie bei der 302 Weiterleitung in der .htaccess-Datei sowohl auch mittels PHP möglich. Meist wird jedoch ein Plugin dafür verwendet. Das ist einerseits um vieles einfacher und vermindert auf der anderen die Fehlerquote. Ein sehr häufig verwendetes Plugin ist das 301 Redirects – Easy Redirect Manager von WebFactory

  

Was sagt Google zu einer solchen Weiterleitung? 

Also, wenn eine Seite dauerhaft umzieht, nutze immer eine 301 Weiterleitung. Mit diesem Redirect weiß Google Bescheid und leitet die zukünftigen Anfragen direkt auf die neue Seite und du erhältst keinen Dämpfungsfaktor vom sogenannten Google Bot.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.