Bürozubehör mit der Aufschrift Der ultimative Online Marketing Glossar

404 Fehler

Ein 404 Fehler wird angezeigt, wenn der Besucher eine falsche URL, hervorgerufen durch einen Tippfehler o. Ä. in den Browser eingibt und die Seite nicht gefunden werden kann. 

Lesedauer: 2 Minuten

Was ist ein 404 Fehler?

Eine 404 Fehlermeldung zeigt im Grunde nichts anderes an, als das die gewünschte Seite nicht existiert bzw. nicht gefunden werden kann. Dies kann passieren, wenn z.B. die URL nicht übereinstimmt oder der Websitebetreiber die Seite gelöscht hat etc. Meist werden Fehlermeldungen wie 404 not Found, Error oder 404 Seite nicht verfügbar angezeigt. 

Ein Bild von der 404 Fehlermeldung

Wie kommt es zu einem solchen Fehler?

Ein 404 Error steht für einen standardisierten HTTP-Statuscode, der vom Webserver an den anfragenden Webbrowser gesendet wird. Darin gibt er klar zu verstehen, dass die angeforderte Seite auf seinem Server nicht gefunden werden kann.   

Was tun bei einem 404 Fehler?

Als Website-Besucher ist eine solche 404 Fehlermeldung immer ärgerlich. Doch was kann ich tun in einer solchen Situation? 

Am besten sie arbeiten folgende Punkte ab:

  1. Die Webseite aktualisieren (F5 drücken)
  2. Die URL überprüfen
  3. Über die Suchmaschine versuchen die richtige URL herauszufinden
  4. Den Cache leeren und die Cookies löschen
  5. Den Websitebetreiber kontaktieren

Und als Websitebetreiber?

Als Websitebetreiber haben sie die Möglichkeit eine 404 Fehlerseite oder eine 301 Weiterleitung einzurichten. Dies ist auch unbedingt zu empfehlen weil ein solcher 404 Error im Suchmaschinenranking eher negativ bewertet wird. Bei wenigen solcher Fehlermeldungen wird sich das zwar nicht auswirken aber wenn der Crawler viele solcher Fehlerseiten findet, dann bewertet er dies als mangelnde Pflege der Website. 

Denn es gibt nichts schlimmeres für Google wenn ein Besucher mit Aufwand auf eine Seite geleitet wird und diese dann nicht existiert.  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.